2020
22.
Juni


cover
Neuer Spielplatz in Staaken lädt zum Spielen ein
Am Seegefelder Weg zwischen Wohnpark Hohenlohe und Landesgrenze (Staaken) ist aus Investitionsmitteln des Bezirks Spandau und Ausgleichsmitteln des Investors des Wohnparks Hohenlohe, der Wohnungsbaugesellschaft m.b.H. Th. Semmelhaack, ein öffentlicher Spielplatz entstanden. Zeitgleich wird durch den Investor eine öffentliche naturnahe Parkanlage vom Seegefelder Weg bis zum Spielplatz parallel zur Landesgrenze hergestellt.

Es entstand eine Spiellandschaft mit einer Kletter-, Balancierkombi, einem Spielturm und einer Wendelrutsche, eine Doppelschaukel, eine Balancierstrecke sowie im Kleinkindbereich eine Spielkombi mit Rutsche, Wackeltieren und Krabbelkisten.
Barrierefreie Wege führen zu inklusiven Spielelementen wie einer Nestschaukel und einem unterfahrbaren Sandtisch mit Sandaufzug.
Eine Tisch-Bank-Kombination lädt zum Verweilen ein.

Dank der großzügigen Unterstützung von Gofus e.V. im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“ konnten diese Spielangebote um eine Torschaukel ergänzt werden.

Die Firma Fehmer GmbH hat die Garten- und Landschaftsbauarbeiten auf der Spielfläche ausgeführt und die Spielgeräte eingebaut.

Alle Montagearbeiten sind abgeschlossen und Bezirksstadtrat Frank Bewig hat gemeinsam mit der Kindertagesstätte „DIE KITA“ der ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Im Spektefeld am 22. Juni 2020 den Spielplatz Seegefelder Weg zwischen Wohnpark Hohenlohe und Landesgrenze eingeweiht.

von admin am 25. Juni 2020

Bilder

Dokumente