2020
9.
November


cover
„Rutschen, Klettern, fertig, los!“ - den Spielplatz am Wansdorfer Platz neu erleben
Die Spielgeräte des Spielplatzes am Wansdorfer Platz (Hakenfelde) waren nicht mehr standsicher und mussten erneuert werden.
Das Team vom PROjekt Erlebnisräume der GSJ Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH hatte im März 2020 im Rahmen der Kinderbeteiligung eine Planwerkstatt mit Kindern der Kita Tausendfüssler und eine Planungsparty direkt auf dem Spielplatz vorbereitet. Leider mussten beide Termine Corona-bedingt abgesagt werden. Dennoch wurde die Kita mit einem „Wunschzettel“ nach den Vorstellungen der Kinder befragt und die Wünsche wurden bei der Planung der Spielelemente berücksichtigt.
Die Verbesserungsmaßnahme wurde vom Straßen- und Grünflächenamt und der beauftragten Firma Piolka Holzgestaltung GbR so geplant, dass der beliebte hohe Kletterturm in die neue Spielanlage integriert wurde.
Die Sanierungsarbeiten wurden aus dem Berliner Förderprogramm Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) und mit Hilfe der großzügigen Unterstützung von der Charlottenburger Baugenossenschaft eG – langjähriger Spielplatzpate dieser Fläche, der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG und Gofus e.V. im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“ finanziert.

Die Montagearbeiten auf dem Spielplatz sind abgeschlossen, so dass Bezirksstadtrat Frank Bewig gemeinsam mit Carsten-M. Röding, Vorstandsmitglied der Charlottenburger Baugenossenschaft eG, Cathleen Beck, Bereich Sozialmanagement / QMB der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG und ein Vertreter von Gofus e.V. eigentlich die neuen Spielgeräte am 04. November 2020 einweihen wollten. Leider war dies auf Grund der geltenden Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht möglich.
Uns bleibt leider nur auf diesem Wege allen Kindern und Familien viel Freude mit dem neuen Spielangebot zu wünschen.

Spielplatz
„Kinderbaustelle“ Wansdorfer Platz
von admin am 09. November 2020

Bilder