66
„Bauernhof“ Jägerstraße / Adamstraße
Beschreibung
Mit dem neugestalteten Spielplatz können hier nun "Stadtkinder" auf dem "Bauernhof" spielen.
Thematisch passend finden die Kinder hier Ziegenstall mit Ziege, Hühnerstange mit Hühnern, Hofladen mit Rutsche, Wasserpumpe mit Matschbereich, Spinnennetz zum Klettern, Pferdewippe und eine Nestschaukel.

Auf dem vom Bezirksamt erworbenen Grundstück zwischen Adam- und Jägerstraße, wo sich früher ein städtischer Bauernhof befand, ist nun ein neuer Spielplatz für Kleinkinder entstanden.

Das bislang etwas ungeordnete Grundstück mit der Durchwegung zwischen Adam- und Jägerstraße wurde komplett neu gestaltet und die alte Ziegelmauer auf der Grundstücksgrenze wurde saniert.

Im Vorfeld gab es dazu eine umfangreiche Bürgerbeteiligung, bei der nicht nur Anwohner und interessierte Bürger gefragt waren, sondern auch die Meinung von Kindern, Eltern und Erziehern aus den umliegenden Kitas. Drei Kitas wurden aktiv in die Planung mit einbezogen, in dem die Wünsche der Kinder aufgenommen wurden. Und in Anlehnung an die frühere Nutzung entschieden sich die Kinder und die Planer für das Motto: Bauernhof.

Der Spielplatz wurde feierlich am 19. März 2015 eingeweiht. Die Kita der ev. Kirchengemeinde Melanchthon übernimmt die Patenschaft für diesen neuen Spielplatz und erhielt bei der Eröff-nungsfeier die Patenschaftsurkunde für ihre Kita.

Spielgeräte
Wasserspiele / Matschanlage, Wippe, Balancier-Element, Kletterelement, Sandfläche

Ausstattungen
Eingezäunt, Liegt im Grünen, Sitzbänke, Schatten

Spielplatz-Typ
KKS: Kleinkinder-Spielplatz (0-5 Jahre)
KS: Kinder-Spielplatz (6-12 Jahre)

Spielmöglichkeiten
Klettern
Nestschaukel
Rutschen
Wasserspiel
Trampolin
Balancieren
Wippen
Buddeln
Spielkaufladen


Bilder

Standort
Ortsteil
Wilhelmstadt

Adresse
Jägerstraße / Adamstraße,
13595 Berlin

ÖPNV
131, 136, 236



Alle Spielplätze in Wilhelmstadt


Beiträge


zum Spielplatz



Spielplatz und Durchwegung Jägerstraße / Adamstraße
Am 16. September 2014 wurde mit dem 1. Bauabschnitt - Bau des Kleinkinderspielplatzes - in der Jägerstraße im Rahmen des Sanierungsprogramms Wilhelmstadt begonnen. Auf dem vom Bezirksamt erworbenen Grundstück zwischen Adam- und Jägerstraße, wo sich früher ein städtischer Bauernhof befand, entstand nun ein neuer Spielplatz für kleine Kinder zwischen 0 und 6 Jahren. Das bislang etwas ungeordnete Grundstück mit der Durchwegung zwischen Adam- und Jägerstraße wurde komplett neu gestaltet und die alte Ziegelmauer auf der Grundstücksgrenze saniert.

Im Vorfeld gab es dazu eine umfangreiche Bürgerbeteiligung, bei der nicht nur Anwohner und interessierte Bürger gefragt waren, sondern auch die Meinung von Kindern, Eltern und Erziehern aus den umliegenden Kitas. Drei Kitas wurden aktiv in die Planung miteinbezogen, die Wünsche der Kinder wurden aufgenommen. Und in Anlehnung an die frühere Nutzung entschieden sich die Kinder und die Planer für das Motto: Bauernhof.

Nun können die Kinder im Nest schaukeln, im Bauerngarten naschen oder Spaß auf der Pferdewippe und den Wackelhühnern haben. Im Hofladen kann man Verkauf spielen, im Ziegenstall spielen, im Spinnennetz klettern, auf einem Trampolin hopsen, auf Melkschemeln matschen: Denn es gibt auch ein Wasserspiel, was nicht selbstverständlich ist! Viele Kinder wünschen sich zwar Wasser auf dem Spielplatz, aber viele Bezirke sind dabei eher zögerlich wegen der hohen Betriebskosten. Umso besser, dass dies in der Wilhelmstadt möglich ist. Außerdem gibt es Sitzpilze, einen Parcours für Roller oder Dreiräder, Grasinseln, Holzpodeste und Bänke.

Bezirksstadtrat Röding hatte mit Kindern von der Beteiligungsaktion schon mal am 01. Dezember 2014 auf dem künftigen Spielplatz Blumenzwiebeln in die Erde gebracht, damit dieser zur Einweihung mit bunten Frühblühern noch farbenfroher sein wird.

Am 19. März 2015 war es dann endlich so weit. Bezirksstadtrat Röding eröffnete feierlich mit Kindern der Melanchthon-Kita und dem Kinderladen Weißenburger Str. 22 den Spielplatz.

Die Kita der ev. Kirchengemeinde Melanchthon übernimmt die Patenschaft für diesen neuen Spielplatz und erhielt bei der Einweihungsfeier die Patenschaftsurkunde für ihre Kita.
von admin am 19. März 2015