77
Jaczostraße / Scharfe Lanke
Beschreibung
Großer Spielplatz, der für jeden etwas tolles zum Spielen bietet: hoher Kletterturm mit Röhrenrutsche, Kletterwand, Seilbahn, Klettern und Hangeln, Hüpfplatten, Schaukeln, Wippen, Sandkasten, Bolzen, Streetball, Tischtennis.

Seit November 2017 nun auch mit Wasserspielbereich!

Spielgeräte
Basketballkorb, Kletterwand, Rutsche, Seilbahn, Spielhaus, Tischtennisplatte, Fußball-Tore, Wasserspiele / Matschanlage, Hangelgerät, Kletterelement, Röhrenrutsche, Klettergerät mit Rutsche, Sandfläche, Doppelschaukel

Ausstattungen
Eingezäunt, Liegt im Grünen, Sitzbänke, Schatten, Parkplätze

Spielplatz-Typ
KKS: Kleinkinder-Spielplatz (0-5 Jahre)
KS: Kinder-Spielplatz (6-12 Jahre)
BS: Ball-Spielplatz

Spielmöglichkeiten
Kletterturm
Schaukeln
Röhrenrutsche
Seilbahn
Hüpfplatten
Wippe
Bolzen
Streetball
Tischtennis


Bilder

Standort
Ortsteil
Wilhelmstadt

Adresse
Jaczostraße / Scharfe Lanke,
13595 Berlin

ÖPNV
X34, X49, 134, 136, 236



Alle Spielplätze in Wilhelmstadt


Beiträge


zum Spielplatz



28. Oktober 2020
Wünsche werden Realität: Spielplatzkinderwunsch wurde zum zehnten Mal umgesetzt
Das Projekt „Raum für Kinderträume“ hat in diesem Jahr den Wettbewerb „Eisbär Frosti braucht DEINE Hilfe!“ mit freundlicher Unterstützung der Florida-Eis Manufaktur GmbH durchgeführt. Es konnten Geschichten mit dem Eisbär Frosti in den Wettbewerb bis zum 31. Juli 2019 eingereicht werden, denn die Geschichte begann so:
Eisbär Frosti schwimmt allein auf einer Eisscholle, weil es in der Arktis immer wärmer wird und dadurch seine Scholle vom Land getrennt wurde. Nun vermisst Eisbär Frosti seinen Spielplatz...
Die Teilnehmer konnten die Geschichte weiter schreiben und erzähle, wie Eisbär Frosti wieder zu seinem Spielplatz zurück findet.

Eine Jury hatte im September 2019 über die eingereichten Wettbewerbsbeiträge entschieden und Bezirksstadtrat Frank Bewig und Frau Simone Gürgen, Geschäftsführerin der Florida-Eis Manufaktur GmbH, haben am 21. Oktober 2019 die Sieger der fünf fantasievollsten, spannendsten bzw. interessantesten Geschichten geehrt.
Den Wettbewerb gewann Charlotte Lange mit ihrer Geschichte „Eisbär Frosti und die große Reise auf dem Ozean“. Auf ihren Wunsch hin wurde dank der großzügigen Unterstützung von Florida das Spielangebot vom Spielplatz Jaczostraße Ecke Scharfe Lanke(Wilhelmstadt)um ein Satelliten-Karussell ergänzt.

Bezirksstadtrat Frank Bewig hat gemeinsam mit der Gewinnerin Charlotte Lange das neue Spielgerät am 26. Oktober 2020 auf dem Spielplatz Jaczostraße eingeweiht.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem langjährigen Projektpartner, der Florida Eis-Manufaktur wieder eine Sonderaktion durchgeführt haben und so im Rahmen dieser Wettbewerbe bereits den zehnten Spandauer Spielplatz verbessern konnten.
von admin am 28. Oktober 2020
07. August 2019
Übernahme einer Spielplatzpatenschaft
Die Kita Havelnest der Orte für Kinder GmbH besucht gern den benachbarten Spielplatz Jaczostraße Ecke Scharfe Lanke (Wilhelmstadt) und möchte nun im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“ ihr soziales Engagement im direkten Umfeld intensivieren, in dem sie für diese Spielfläche eine Patenschaft übernimmt.
Bezirksstadtrat Frank Bewig übergab feierlich den Kindern der Kita Havelnest, seiner Leiterin Frau Van der Wyst (Foto rechts) und Frau Oßmann (Foto links)am 07. August 2019 die Urkunde für die übernommene Patenschaft.
von admin am 05. September 2019
Spielplatz Jaczostraße (Wilhelmstadt) wurde um einen Wasserspielbereich erweitert
Das Spielangebot des Spielplatzes Jaczostraße Ecke Scharfe Lanke wurde mit der Unterstützung des Projektpartners Berliner Wasserbetriebe um einen individuellen Wasserspielbereich erweitert. Das besondere dieser Maßnahme ist, dass Auszubildende des Straßen- und Grünflächenamtes und der Berliner Wasserbetriebe gemeinsam diese Wasserspielanlage bauten. Die künftigen Gärtner und Anlagenmechaniker lernten dabei, miteinander Wasserrohre zu verlegen und sie anzuschließen. In einer späteren Bauphase übten sie Gelände zu modellieren und mit Pflastersteinen umzugehen. Bei der gemeinsamen Arbeit konnten die Auszubildenden untereinander Kontakte knüpfen und ihr jeweiliges Wissen austauschen.

Bezirksstadtrat Frank Bewig hat gemeinsam mit Sünne Espert, Leiterin der Ausbildungsabteilung der Berliner Wasserbetriebe, und allen am Bau Beteiligten den Wasserspielbereich am 13. November 2017 den künftigen Nutzern übergeben.
von admin am 13. November 2017